21-Punkte Messung

Die 21-Punkte-Prüfung der OEP (Optometric Extension Program) kommt aus dem Bereich der Verhaltensoptometrie. Die Bewegungs- und Einstellfähigkeiten des Auges werden gemessen und bewertet. Durch tausende durchgeführte Messungen seit den 30er Jahren existieren Referenzwerte, durch welche das Zusammenspiel beider Augen hervorragend bewertet werden kann.