07633 807 7299
Sehen Und Natürlich wahrnehmen

In meiner Praxis biete ich:

Funktionelle Sehanalyse

Als Funktional- bzw. Ver­hal­tens­op­to­me­tris­tin führe ich eine ganz­heit­li­che Seh­ana­lyse durch. Das bedeu­tet, dass ich zusätz­lich zu den in der klas­si­schen Augen­op­tik typi­schen Mes­sun­gen das kom­plexe Zusam­men­spiel mög­lichst aller am Seh­pro­zess betei­lig­ten Fak­to­ren erfasse und aus­werte.

Dazu gehört:

  • Die beste Kor­rek­tion, um scharf zu sehen im Nah-​und Fern­be­reich.
  • Das Zusam­men­spiel der Augen im Nah-​und Fern­be­reich.
  • Das Scharf­stell­sys­tem (Akkom­mo­da­tion) mit Aus­dauer und Fle­xi­bi­li­tät.
  • Lese­tests bei­spiels­weise mit dem Vis­agraph.
  • Die Größe von Farb-​und Bewe­gungs­fel­dern.
  • Der Ent­wick­lungs­stand des Sehens.
  • Seh- und Hal­tungs­ge­wohn­hei­ten

Sehtraining

Bestimmte Wahr­neh­mungs­de­fi­zite kön­nen nur sinn­voll mit einem Seh­trai­ning kor­ri­giert wer­den, da keine Brille in der Lage ist, die Pro­blem­stel­lung zu lösen. In die­sem Fall wer­den Übun­gen gezeigt, wel­che ziel­ori­en­tiert die gemes­se­nen Defi­zite behe­ben.

Je nach Sym­pto­ma­tik sind dazu 3–15 Übungs­ein­hei­ten not­wen­dig. Wich­tig ist, dass diese Übun­gen dann regel­mä­ßig daheim geübt wer­den. Der täg­li­che Übungs­auf­wand liegt zwi­schen 15–30 Minu­ten.

Mit Krea­ti­vi­tät, viel Bewe­gung aber auch dem zeit­ge­mä­ßen Vivid­Vi­sion Sys­tem wer­den Seh­übun­gen koor­di­niert, um den visu­el­len Anfor­de­run­gen des All­tags wie­der aus­ge­gli­chen und locker begeg­nen zu kön­nen.


Kontaktlinsen

Ihr Auge ist so indi­vi­du­ell wie ein Fin­ger­ab­druck. Genau dar­auf ist meine Kon­takt­lin­sen­ver­sor­gung abge­stimmt. Sie, Ihre Augen­ge­sund­heit und Ihr best­mög­li­ches Sehen ste­hen bei mir abso­lut im Mit­tel­punkt.

Meine über 25-​jährige Erfah­rung in der Kon­takt­lin­sen­ver­sor­gung auch bei kom­pli­zier­tes­ten Augen­for­men wie Kera­to­ko­nus, nach Horn­haut­trans­plan­ta­tion, Unfäl­len oder bei extrem tro­cke­nen Augen­ober­flä­chen steht für die hohe Qua­li­tät mei­ner Ver­sor­gung.

Nach dem Bera­tungs­ge­spräch, den grund­le­gen­den Mes­sun­gen und deren Aus­wer­tung wird eine indi­vi­du­elle Kon­takt­linse spe­zi­ell für Ihr Auge gefer­tigt, um dann in die prak­ti­sche Erpro­bung zu gehen. Dazu gehört auch der sichere Umgang mit den neuen Kon­takt­lin­sen, den Sie bei mir üben und erler­nen, damit Sie immer kom­for­ta­bel und sicher Ihre Kon­takt­linse tra­gen kön­nen.

Dazu gehört:

  • Kin­der und Jugend­li­che für die Myo­pie­pro­phy­laxe
  • Kera­to­ko­nus und nach Horn­haut­trans­plan­ta­tion
  • Irre­gu­läre Horn­hau­t­ober­flä­chen nach Unfäl­len
  • Extrem tro­ckene Horn­hau­t­ober­flä­chen wie bei einer GvHD, Sjö­g­ren Syn­drom oder ähn­li­chem (Ver­sor­gun­gen mit Skler­al­lin­sen)
  • Kon­takt­lin­sen für Babys spe­zi­ell nach früh­kind­li­cher Kata­rakt
  • Kon­takt­lin­sen für Sport­ler